Workshop Island Februar / März 2018

Workshop Island Februar – März 2018

Ankündigung und Vorabinformation

Island Workshop Wintertour Februar – März 2018

Datum 24.02. – 04.03.2018 – 7 Tage Workshop + 2 Tage An-Abreise

Preis 2800.- Euro

Leitung: Alexander Ehhalt

Assistenz: Achim Casper

Maximale Anzahl der Teilnehmer 6 Personen, 2 Instruktoren

Der Workshop und die Reise ist gedacht für Fotografen, die bereits erste Erfahrungen mit dem Fotografieren gemacht haben. Der Umgang mit Kameras, Objektiven, Blende, Verschlusszeit und Stativ muss bekannt sein. Bilder mit traumhaften und einzigartigen Stimmungen sind garantiert! Tagsüber werden wir die Schönheiten der Isländischen Natur festhalten und wenn es das Wetter und die Sonnenaktivität zulässt werden wir mit Sicherheit Polarlichter erleben und fotografieren.

Geniessen Sie die kompetente Reiseleitung und die einmalige Möglichkeit, von Profis zu lernen. Mit vielen Besprechungen, Anleitungen und Tricks gelingen Ihnen außergewöhnliche Bilder!

Alexander Ehhalt arbeitet als selbstständiger Fotograf und ist Mitbegründer des Fotostudios Lossen Fotografie Heidelberg sowie der Heidelberg Images Fotogalerie est. 2005. Er ist seit 25 Jahren als Berufsfotograf tätig und bildet seit über 20 Jahren Fotografen aus. Als Co-Instruktor auf gemeinsamen Workshops mit Bruce Barnbaum sowie seinen eigenen Kursen hat er über die letzten Jahre weitere Erfahrung gesammelt.

Mit seinen Magnum-Kalenderprojekten VENEZIA, ISLAND und BLICK AUFS MEER im Verlag Edition Panorama wurde er mit dem Gregor Photo Calendar Award auch international ausgezeichnet.

Achim Casper ist Fotograf und Island Reisender aus Leidenschaft. Fotografischer Autodidakt mit Erfahrungen von Workshops bei Cole Weston, Michael Smith, Paula Chamlee, Bruce Barnbaum und Jack Dykinga. Früher mit einer analogen Großbildkamera in der Welt unterwegs heute in der digitalen fotografischen Welt angekommen.

Gemeinsam haben Alexander und Achim bereits 4 gemeinsame Fotoreisen nach Island und die Lofoten unternommen, darunter ein Workshop.

Auf unsere Tour „Island Februar 2018“ werden wir die spektakulären Highlights der Süd- und Westküste erleben. Einige Ziele sind: Vatnajökull Gleschergebiet, Gletscherlagune Jökulsárlón evtl. der Besuch einer Eishöhle, schwarze Lawa-Sandstrände von Vík, Vestrahorn / Höfn, die Wasserfälle: Svartifoss, Skógafoss, Seljalandsfoss und Gullfoss sowie Grundarfjörður und die Snaefellsnes Peninsula und vieles mehr …

Inbegriffen: Transfer von und nach Keflavik, Transport während des gesamten Workshops, Logistik und Leitung des Workshops über den gesamten Zeitraum der Reise. Vorab „Training“ der Aufnahmetechniken für den Workshop.

Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen, maximal 6 Personen (kleinere Gruppe gegen Aufpreis)
Anmeldung:bis 3 Monate vor Beginn der Reise
Nicht inbegriffen: Flug nach Island (Keflavik) ab Deutschland, Hotelunterkunft und Verpflegung, Ice Cave Tour, Reiserücktrittversicherung, Reiseunfall-Versicherung.
Wir empfehlen eine Auslandsreisekrankenversicherung.

Ausrüstung: für diesen Workshop wird unter anderem ein Stativ mit Panoramaeinrichtung und verschiedene Graufilter benötigt. Aber keine Sorge, wir werden rechtzeitig eine entsprechende Checkliste versenden. Vor der Reise werden wir uns mit jedem Teilnehmer treffen um verschiedene fotografische Techniken zu besprechen oder telefonieren, um Fragen zur Ausrüstung zu klären. Dieses „Training“ ist im Wokshoppreis inbegriffen.

Wir freuen uns mit Ihnen auf erlebnisreiche Tage und einzigartige Aufnahmen.

Alexander und Achim

Statements von Teilnehmern vorheriger Workshops:

„Das war für mich der beste Workshop, an dem ich bisher teilgenommen habe: hervorragend vorbereitete Referenten, professionell gescoutete Locations, Top Timing mit ausreichend kreativen Fotozeiten, die Flexibilität bei tollen Szenen spontan einen Fotostopp einzulegen und das alles kombiniert mit guter Stimmung, Spaß und steter Bereitschaft was zu erklären und fotografische Hilfestellung zu geben. Ganz hervorragend!!“

„Es war ein sehr intensiver und schöner Workshop: die „Guides“, die Teilnehmer, die Locations, das Timing und natürlich das perfekt organisierte Wetter… Euer persönlicher Einsatz war hoch und ihr wart mit Herzblut bei der Sache. Vielen Dank dafür.“

Die Lossen Foto GmbH sowie der Workshopleiter und Organisator Alexander Ehhalt sind von jeglicher Haftung ausgeschlossen. Jede Teilnehmerin/ jeder Teilnehmer ist für sich und seine Sicherheit selbst verantwortlich und verpflichtet sich mit der Anmeldung / Teilnahme am Workshop sich dementsprechend zu verhalten. Die Versicherung ist Sache des Workshopteilnehmers. Mit der Anmeldung an diesem Workshop bestätigt der Teilnehmer, dass er diese Klausel gelesen und verstanden hat!